PilzCoach DGfM (Erwachsene)  -ausrücklich auch für Anfänger/Einsteiger geeignet-

Ein PilzCoach fördert aktiv die Nachwuchsarbeit, indem er das Grundwissen über Pilze in Kindergärten, Schulen und andere Bildungseinrichtungen trägt.

Denn jedes Kind lernt sehr früh, dass eine Fledermaus kein Vogel ist. Der Wolf ist ein Säugetier und die Fliege ein Insekt. Sie alle sind wichtig für das Ökosystem. Dieses Basiswissen über Pflanzen und Tiere gilt als selbstverständlich. Doch Pilze kommen oft zu kurz.

Als Pilzbegeisterte animieren PilzCoaches Kinder und Jugendliche dazu, mehr über das faszinierende Reich der Pilze zu erfahren – mit allen Sinnen und auch gerne spielerisch! Dabei arbeiten sie eng mit Pilzsachverständigen, Pilzvereinen und anderen in der Öffentlichkeit tätigen Lehranstalten zusammen.

Seit 2012 gibt es den von Rita und Frank Lüder ins Leben gerufenen Ausbildungslehrgang zum PilzCoach. Inzwischen machen sich viele PilzCoaches dafür stark, die Freude am Umgang mit Pilzen weiter zu verbreiten und zu etablieren.

Voraussetzungen / Ausbildungszeit:

  •  PilzCoach kann jeder werden, der mindestens 18 Jahre alt ist und die Ausbildung zum PilzCoach erfolgreich abgeschlossen hat. Die Ausbildung erfolgt durch einen mindestens 60 Stunden (a 45 Minuten) umfassenden Lehrgang zum PilzCoach. Die meisten Ausbilder bieten die Ausbildung an 3 Wochenenden an. Die gesamte Ausbildung erfolgt in einer Zeitspanne von 6 Monaten bis zu einem Jahr. Besonders bewährt hat sich die Zusammenarbeit von PilzCoach und Pilzsachverständigen in engem Kontakt. 


Ausbildungsinhalte:


Termine PilzCoach DGfM Ausbildung 2024

(jeweils 3 Termine / Kurs 3 oder Kurs 4 zusammenhängend buchbar / nicht kombinierbar)

3. Kurs (3-teilig) 2024

- ausgebucht -

4. Kurs (3-teilig) 2024

- ausgebucht - 

5. Kurs (2025) 

- Warteliste - 

3. Kurs (ausgebucht)

Samstag 20.04.2024

bis 

Sonntag, 21.04.2024 (2 Tage)

  • PilzCoach-Ausbildung Modul -1-

Beginn: 09.00 Uhr
Ende: gg. 17.00/18.00 Uhr
Ort: Grafenschloß Diez an der Lahn (bei Limburg), Jugendherberge im Schloß Diez

Samstag 31.08.2024

bis 

Sonntag, 01.09.2024 (2 Tage)

  • PilzCoach-Ausbildung Modul -2-

Beginn: 09.00 Uhr
Ende: gg. 17.00/18.00 Uhr
Ort: Grafenschloß Diez an der Lahn (bei Limburg), Jugendherberge im Schloß Diez

Samstag 02.11.2024

bis 

Montag, 04.11.2024 (3 Tage)

  • PilzCoach-Ausbildung Modul -3-

Beginn: 09.00 Uhr
Ende: gg. 17.00/18.00 Uhr
Sonntag: u.a. schriftliche Prüfung
Montag: praktische Prüfung, Urkundenübergabe
Ort: Grafenschloß Diez an der Lahn (bei Limburg), Jugendherberge im Schloß Diez

Hinweis:
Eine Prüfung ist nur für den qualifizierten Abschluß und die Urkunde PilzCoach DGfM erforderlich.
Ein qualifizierter und geprüfter PilzCoach ist, bei Mitgliedschaft in der DGfM, während seiner Tätigkeit als PilzCoach, nach Auskunft der DGfM, haftpflichtversichert.

Buchung der dreiteiligen Ausbildung PilzCoach DGfM

(Preise/AGBs und Teilnahmebedingungen s.u. werden akzeptiert)

4. Kurs (ausgebucht)

Samstag 04.05.2024

bis 

Sonntag, 05.05.2024 (2 Tage)

  • PilzCoach-Ausbildung Modul -1-

Beginn: 09.00 Uhr
Ende: gg. 17.00/18.00 Uhr
Ort: Grafenschloß Diez an der Lahn (bei Limburg), Jugendherberge im Schloß Diez

Samstag 14.09.2024

bis 

Sonntag, 15.09.2024 (2 Tage)

  • PilzCoach-Ausbildung Modul -2-

Beginn: 09.00 Uhr
Ende: gg. 17.00/18.00 Uhr
Ort: Grafenschloß Diez an der Lahn (bei Limburg), Jugendherberge im Schloß Diez

Samstag 16.11.2024

bis 

Montag, 18.11.2024 (3 Tage)

  • PilzCoach-Ausbildung Modul -3-

Beginn: 09.00 Uhr
Ende: gg. 17.00/18.00 Uhr
Sonntag: u.a. schriftliche Prüfung
Montag: praktische Prüfung, Urkundenübergabe
Ort: Grafenschloß Diez an der Lahn (bei Limburg), Jugendherberge im Schloß Diez

Hinweis:
Eine Prüfung ist nur für den qualifizierten Abschluß und die Urkunde PilzCoach DGfM erforderlich.
Ein qualifizierter und geprüfter PilzCoach ist, bei Mitgliedschaft in der DGfM, während seiner Tätigkeit als PilzCoach, nach Auskunft der DGfM,  haftpflichtversichert.

Buchung der dreiteiligen Ausbildung PilzCoach DGfM

(Preise/AGBs und Teilnahmebedingungen s.u. werden akzeptiert)

Preise / Bezahlung

Created with Sketch.
  • PilzCoach Ausbildung (Erwachsene) DGfM


Teilnahmegebühr: 570 Euro (für alle drei Module zusammen)

Der Gesamtbetrag ist spätestens 3 Monate vor Beginn von Modul -1- zu entrichten.

Die drei Module sind zusammen zu buchen und gelten als eine zusammenhängende Ausbildung zum PilzCoach DGfM (Erwachsene). Eine Kombinierung von Teilen von Kurs 1 und Kurs 2 ist nicht möglich.
Können Teile der Ausbildung nicht wahrgenommen werden (z.B. Erkrankung des Teilnehmenden), ist ein Ablegen der Prüfung nicht möglich.

Stornierungskosten:
- siehe unter AGBs / Teilnahmebedingungen
Müssen Termine von meiner Seite abgesagt werden (Wettereinflüsse/Krankheit etc.), erstatte ich bereits gezahlte Gebühren oder gebe Ersatztermine bekannt. Es bestehen keine weiteren Schadensersatzansprüche (keine Ansprüche auf Kostenersatz für z.B. Unterkunft/Verpflegung/An-/Abreise/Zeitausfall) .

Ich unterliege der Kleinunternehmerregelung gemäß §19 UStG und weise keine MwSt. aus.

AGBs/Teilnahmebedingungen

Created with Sketch.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) und Teilnahmebedingungen

  • Der Kurs findet an drei Wochenenden (s.o.) statt und beginnt jeweils um 09:00 Uhr und endet spätestens um 17:00/18.00 Uhr.
  • Die Prüfung am Ende des Kurses besteht aus einem schriftlichen (Modul -3- /Sonntag)  und einem praktischen Teil (Modul -3- /Montag). Die Teilnahme an der Prüfung ist nicht verpflichtend. Wird jedoch keine Prüfung gewünscht, kann nur eine Teilnahmebescheinigung zum Kurs aber keine Urkunde PilzCoach DGfM ausgestellt werden.
  • Können Teile der Ausbildung nicht wahrgenommen werden (z.B. Erkrankung des Teilnehmenden), ist ein Ablegen der Prüfung nicht möglich.
  • Die Kurskosten belaufen sich auf den oben genannten Betrag (s. Preise). Fahrtkosten für die An- und Abreise, sowie gegebenenfalls Kosten für eine Unterkunft und Verpflegung trägt der Teilnehmende selbst (auch das Risiko dieser Kosten bei Ausfall der Lehrgangstermine / Erkrankung etc.).
  • Bei einer Erkrankung von mir oder wenn die Mindestteilnehmeranzahl von 8 nicht erreicht wird, behalte ich es mir vor, den Termin zu verschieben oder abzusagen. Die max. Teilnehmeranzahl ist 14 Personen.
  • Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt für die Teilnehmenden auf eigene Verantwortung. Es gelten die Haftungsvorgaben der Gewerbehaftpflichtversicherung Gothaer Haftpflichtversicherung für betriebliche oder berufliche Risiken. Verursachte Sachschäden von Teilnehmenden müssen vom Verursacher beglichen werden.
  •  Verursachte Sachschäden von Teilnehmenden müssen vom Verursacher beglichen werden.
  • Werden Sicherheitsanweisungen nicht beachtet oder die Durchführung des Seminars aufgrund von Störungen durch Teilnehmende behindert, können störende Teilnehmende ganz oder teilweise ausgeschlossen werden. Eine Erstattung der geleisteten Beiträge erfolgt nicht.
  • Wenn Sie für diese Veranstaltung angemeldet sind und bis zu 8 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn (Modul -1-) absagen, entstehen Ihnen keine Kosten. Bei einer Absage danach ist die Hälfte der Teilnahmegebühr zu entrichten. Ab 14 Tage vor der Veranstaltung fällt die ganze Gebühr an. Wenn Sie Ersatzteilnehmende für sich anmelden, entstehen Ihnen keine Kosten, wenn ich die Ersatzperson zulasse. Ich bitte um Verständnis für diese Regelung. Eine Warteliste wird nicht geführt.
  • Es dürfen keine Hunde/Tiere zu den Veranstaltungen mitgenommen werden (Allergie/Unruhe etc.). 
  • durch die Teilnehmenden darf NIEMALS selbständig eine "Geschmacksprobe" von Pilz-Fruchtkörpern (Probieren von Teilen des Fruchtkörpers mit dem Mund mit anschließendem Ausspucken der Teile) durchgeführt werden, nur und ausschließlich bei KONKRETER Freigabe / im Einzelfall durch mich ist dies unter Anweisung gestattet (Vergiftungsgefahr!). Minderjährige dürfen NIEMALS eine "Geschmacksprobe" (s.o.) nehmen.
  • Pilz-Fruchtkörper und Teile davon dürfen niemals roh verspeist / heruntergeschluckt werden (auch keine Speisepilze, da diese teilweise roh sehr giftig sind)
  • das Seminar erfolgt auf deutscher Sprache, es ist wichtig, dass die Teilnehmenden die deutsche Sprache sicher verstehen, da Sicherheitshinweise, Belehrungen und Hinweise zu Pilzen etc. NUR auf Deutsch erfolgen. Wenn diese Hinweise nicht verstanden werden, könnte sonst eine Gesundheits- oder sogar Lebensgefahr bestehen.
  • Eine schriftliche Belehrung  / mit Unterschrift erfolgt vor Ort. Nur wer diese Belehrung unterschreibt, kann teilnehmen. Wird diese Unterschrift nicht geleistet, muss die Person von dem Seminar ausgeschlossen werden und es erfolgt keine Erstattung der Beiträge. 


Mit der Buchung einer Veranstaltung stimmen Sie den hier ausgeführten Teilnahmebedingungen zu.

Pandemie-Bestimmungen

Created with Sketch.

Es gelten immer die aktuellen Bestimmungen zur Pandemie-Bekämpfung.

LINK Landkreis Limburg-Weilburg Pandemie-Bekämpfung



Herzlichen Glückwunsch den 11 neuen geprüften PilzCoaches DGfM
2023 Kurs 1

11/2023

Herzlichen Glückwunsch den 10 neuen geprüften PilzCoaches DGfM
2023 Kurs 2

11/2023